NUR FÜR MEDIZINISCHES FACHPERSONAL

Diese Website ist eine globale Informationsquelle. Sie ist nur für Angehörige des Gesundheitswesens außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika bestimmt, die an Informationen über Foundation Medicine® interessiert sind. Diese Website ist nicht dazu bestimmt, medizinische Beratung und/oder Behandlungsempfehlungen zu geben.

Diese Website wird von Roche als Partner von Foundation Medicine® erstellt.

Unsere Serviceleistungen auf einem Blick

Unser Portfolio im Überblick

Unsere Serviceleistungen für Ihre Patientinnen und Patienten mit onkologischen und hämato-onkologischen Erkrankungen

Die Services von Foundation Medicine® im Bereich des umfassenden genomischen Tumorprofilings unterstützen behandelnde Ärztinnen und Ärzte dabei, Behandlungsstrategien für Patientinnen und Patienten in unterschiedlichen klinischen Situationen zu personalisieren.1–8
Solider TumorSarkome und hämatologische KrebserkrankungWelche Tumorart hat Ihr Patient?GewebeprobeBlutprobeGewebebasierter Service für solide TumoreLiquid Biopsy Service für solide TumoreService für Sarkome und hämatologische Krebserkrankungen

Warum FoundationOne®?

Die Vorteile der FoundationOne®-Services auf einen Blick

Umfassende Analyse des Tumorgenoms1-7,10

  • Sequenzierung von klinisch relevanten Genen
  • Detektion der vier Hauptklassen genomischer Alterationen
  • Präzise Messung des TMB- und MSI-Status, sowie LOH-Score und HRD-Status beim Ovarialkarzinom*
  • Umfassend validiert**

Strukturierter, ausführlicher Bericht unterstützt bei der Therapiewahl1,2,4,7

  • Umfasst das Tumorprofil der Patientin bzw. des Patienten und damit verbundene zugelassene Therapieoptionen, sowie relevante Literatur und aktuell laufende klinische Studien

All-in-One-Test spart Zeit und Gewebe1,10

  • Alle Befunde zu genomischen Veränderungen sind in einem Bericht zusammengefasst - dies spart der Onkologin bzw. dem Onkologen Gewebe und Zeit im Vergleich zu sequenziellen Biomarker-Tests.
  • In der Regel sind keine weiteren molekulargenomischen Analysen notwendig.

Umfänglicher Kundenservice aus der Schweiz11

  • Das Labor für Molekulares Tumorprofiling am Universitätsspital Zürich (USZ) unterstützt Sie bei einem reibungslosen Ablauf vom Verschicken der Probe, über Sequenzierung bis zur Erstellung des Berichts.
  • Der Bericht wird per E-Mail an die Onkologin bzw. den Onkologen und auf Wunsch auch an andere Ärztinnen und Ärzte übermittelt.
  • Das Molekulare Tumorboard (MTB) des USZ steht Ihnen zur Verfügung: Auf Wunsch kann der Fall zur Diskussion innerhalb vom MTB des USZ eingereicht werden, um weitere Entscheidungshilfen zu erhalten.

* HRD-Score & LOH-Status werden mittels FoundationOne®CDx ermittelt
**FoundationOne®CDx & FoundationOne®Liquid CDx: analytisch und klinisch validiert; FoundationOne®Heme: analytisch validiert
Genomische Datenbank

Wachsende Genomdatenbank

Mit unserem zunehmenden Verständnis von Krebs entwickeln sich auch unsere Services weiter

Unsere ständig wachsende Genomdatenbank enthält derzeit über 400.000 Tumorprofile in über 150 häufig vorkommenden und seltenen Tumorsubtypen. Die modernste Bioinformatik wertet die Daten aus - einschließlich seltener und komplexer Genveränderungen - und bietet wertvolle Erkenntnisse.9 Unsere Services werden ständig weiterentwickelt, um die klinisch relevantesten Genveränderungen zu erfassen. Der Bericht ist stets aktuell und die Therapieoptionen, die aufgelistet sind, sind immer auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse.1,2,4,5

Our growing database includes 200,000+ genomic profiles, allowing our tests to constantly evolve so we can provide the most clinically relevant insights

CDx: companion diagnostic. TMB: tumor mutational burden. MSI: Microsatellite Instability. USZ: Universitätsspital Zürich.

M-CH-00002387 (Juni 2022)

Verweise
  1. Frampton GM et al. Development and validation of a clinical cancer genomic profiling test based on massively parallel DNA sequencing. Nat Biotechnol 2013; 31(11): 1023–1031.
  2. FoundationOne®CDx Technical Specifications, 2021. www.foundationmedicine.com/test/foundationone-cdx (Accessed Feb 2022).
  3. FoundationOne®CDx FDA Approval, 2017. Available at: https://www.accessdata.fda.gov/cdrh_docs/pdf17/P170019a.pdf (Accessed July 2021).
  4. FoundationOne®Liquid CDx Technical Specifications, 2021. https://www.foundationmedicine.com/test/foundationone-liquid-cdx (Accessed Feb 2022).
  5. Woodhouse R et al. Clinical and analytical validation of FoundationOne Liquid CDx, a novel 324-Gene cfDNA-based comprehensive genomic profiling assay for cancers of solid tumor origin. PLoS One. 2020;15(9):e0237802. Published 2020 Sep 25.
  6. FoundationOne®Liquid CDx FDA Approval, 2020. Available at: www.foundationmedicine.com/press-releases/445c1f9e-6cbb-488b-84ad-5f133612b721 (Accessed July 2021).
  7. FoundationOne®Heme Technical Specifications, 2021. www.foundationmedicine.com/genomic-testing/foundation-one-heme (Accessed Feb 2022).
  8. He J et al. Integrated genomic DNA/RNA profiling of hematologic malignancies in the clinical setting. Blood. 2016;127(24):3004-3014.
  9. Foundation Insights. Available at: https://www.foundationmedicine.com/insights-and-trials/foundation-insights (Accessed August 2020).
  10. Drilon A et al. Broad, hybrid capture–based next-generation sequencing identifies actionable genomic alterations in lung adenocarcinomas otherwise negative for such alterations by other genomic testing approaches. Clin Cancer Res 2015; 21(16): 3631–3639.
  11. Website Universitätspital Zürich Molekularpathologie www.usz.ch/fachbereich/pathologie-molekularpathologie/angebot/molekulares-tumorprofiling (Accessed March 2022).